Kategorie-Archiv: 3Dimensional

  • Material Design

    Was auch immer dies heißt – Google gibt hier offenbar die zukünftigen Webstandards für UI- oder GUI-Designer, Webdesigner und Entwickler mit Gestaltungshintergrund vor. Der Name beschreibt nicht zu 100% das, was dahintersteckt. Die Idee ist gut und Googles Flat-Design inklusive der grundlegenden Animationen bzw. Transitions für Aktionen oder Interaktionen trägt eine klare Sprache. Bild/Video: Google

  • Browserstats

    Erschreckend ist`s, wenn man mal wieder in die Statistik schaut. Man glaubt es kaum mehr – aber der Liebling aller Webdesigner ist allgegenwärtig. 54% Marktanteil hat der Internet-Explorer (MSIE) – nach wie vor – und etwas versöhnlich stimmt die Tatsache, dass dieser nun wenigstens mit den Basics des modernen Webdesigns umgehen kann. Effektvolle Websites mit den Versionen < 9,10,11 aufzurufen, löst extreme Kopfschmerzen aus! Der WinXP-Support läuft ja 2014 aus – doch sehr viele nutzen auch weiterhin die „alte“ Technik. Mac-User sind da schmerzbefreiter… Bildquelle: ferchau.engineering

  • Parallaxen

    Die neuen Möglichkeiten in HTML5 & Co machen experimentierfreudiger denn je.
    Parallax-Scroller bieten auch einige reizvolle Navigationsprinzipien. Unter FirefoxOS kann man die vertikale Scrollfunktion des Browsers mal ausreizen. Bei Billy`s Diner ist es der reine Effekt. Irgendwie Trend in 2013 gewesen… Ich würde es fast mit dem Wischeffekt beim Touchscreen vergleichen – sogar mit der Chance, 3D-Umgebungen zu simulieren. Vielleicht wird man sich daran gewöhnen müssen. Ich habe es als „Underwater“-Effekt ebenfalls mal integriert und bin irgendwie fasziniert…